Infos zu E-Books

Infos zu E-Books

Die Zukunft gehört dem E-Book …

… und deshalb haben wir sämtliche Buchtitel hier als digitale Bücher im Online-Shop verfügbar.

Denn digitale Bücher haben eine Reihe von Vorteilen:

  1. Im Gegensatz zu ihren Brüdern und Schwestern aus Papier sind diese viel leichter und damit ganz einfach transportierbar. Denken Sie z. B. an die Fahrt in den Urlaub. Dabei will wohl überlegt werden, welches Buch noch in die Reisetasche hinein kommen soll. Ein E-Book hingegen hat vielleicht 25 MByte Datenvolumen und sofern das iPad über 32 GByte verfügt, können Sie bequem ca. 1000 derartige Bücher mitnehmen.
  2. Mit dem Programm iBooks auf dem Mac, iPhone oder iPad haben Sie eine ganze Reihe an nützlichen Funktionen:
Suchfunktion Inhaltsverzeichnis Sepia-Darstellung
Über die Suchfunktion finden Sie in Sekundenbruchteilen alle relevanten Textstellen, was besonders bei Fachbüchern eine unglaubliche Erleichterung darstellt. Kehren Sie mit nur einem Fingertipp zum Inhaltsverzeichnis zurück, um durch erneutes Antippen einer Überschrift im Nu an die gewünschte Stelle zu gelangen. Ändern Sie die Schriftdarstellung, die -größe oder auch die Darstellungsfarbe im Handumdrehen und machen so das digitale Buch noch angenehmer lesbar und passen es damit Ihren Bedürfnissen an.
 
Notizen Notizen  
Mit Superfunktionen wie Notizen, Lesezeichen und Markierungen können Sie ein digitales Buch ebenso zu Ihrem ganz persönlichen Buch machen wie eben auch ein gedrucktes Exemplar. Haben Sie einen Internetzugang, dann steht Ihnen zusätzlich Wikipedia oder Google zur Verfügung, um Dinge schnell und umfassend nachzuschlagen, zu überprüfen oder nach Parallelen zu suchen. Ganz einfach.  
Für eine vergrößerte Ansicht der Bilder müssen Sie diese nur anklicken!
  1. Jedes digitale Buch, dass Sie im Online-Shop erwerben können, kann auf verschiedensten Geräten gelesen werden.
    1. Computer: Jeder handelsübliche Computer verfügt standardmäßig über eine Software, um PDF-Dateien darstellen zu können. Adobe bietet hierfür den kostenfreien Adobe Reader an (Download: http://get.adobe.com/de/reader/).
      Der Mac hat dafür das Programm Vorschau vorinstalliert. Eine zusätzliche Software ist deswegen nicht nötig.

      Bücher im ePub-Format sind am Computer über Programme wie iBooks (nur Mac), Calibre (http://calibre-ebook.com/download) oder Adobe Digital Editions (Download:http://www.adobe.com/de/products/digital-editions/download.html/) lesbar. Die beiden letztgenannten Programme stehen für Windows und Mac zur Verfügung und sind ebenfalls kostenlos.
       
    2. iPad / iPhone / iPod touch: Hierfür finden Sie im App Store auf Ihrem mobilen Device die Applikation iBooks. Damit können Sie ePub- und PDF-Dateien bequem auf Ihrem Gerät lesen. Zudem ist der Zugang zum iBook Store enthalten, um dort ganz simpel weiteres Lesefutter herunterladen zu können. Von vielen Büchern stehen Auszüge zum Probelesen zur Verfügung. Ebenso wie beim Erwerb einer App genügt auch hier das Kennwort Ihrer Apple-ID. Mit wenigen Fingerklicks ist das gewünschte Buch auf Ihrem Gerät. Besonders toll ist der perfekte Abgleich mit iTunes auf Ihrem Mac oder PC. Jedesmal, wenn das Gerät per USB-Kabel angesteckt wird, werden die Neuzugänge auf den Rechner übertragen. Sollten Sie also mehrere mobile Geräte besitzen, so hat iTunes alle digitalen Daten im Überblick und kann diese auf alle Geräte ebenso wieder verteilen.
       
    3. Neben dem Programm iBooks von Apple gibt es eine ganze Reihe von weiteren mobilen E-Book-Readern wie z. B. Stanza, etc. Diese finden Sie ebenfalls im App Store auf Ihrem iPhone oder iPad.